Direkt zum Inhalt

Studierendenschaft der Hochschule Ravensburg-Weingarten tritt Förderverein bei

Beitritt zum Förderverein der Landesstudierendenvertretung Baden-Württemberg

Dieser eingetragene und als gemeinnützig anerkannte Verein wurde gegründet, um der Landesstudierendenvertretung, die als solche selbst keine Rechtsform hat, die Möglichkeit zu bieten, Beiträge zu erheben, Finanzmittel zu verwalten und somit laufende Kosten zu tragen, die beispielsweise durch die Arbeit des Präsidiums, der Arbeitskreise oder die Ausrichtung von LAK-Sitzungen anfallen. Bis dato ist es allerdings so, dass die Aufwendungen in der Regel von wenigen Studierendenschaften alleine getragen wurden. Das soll sich ändern!

Der Verein wird aktuell saniert. Im Oktober 2019 fand wieder eine Mitgliederversammlung statt, nachdem das 2018 nicht der Fall war. Der neu gewählte Vorstand arbeitet aktuell an der Aufstellung eines Wirtschaftsplans und erörtert weiteres Potential zur Reaktivierung der Tätigkeiten des Vereins. Derzeit sind zehn Studierendenschaften Mitglied von vier Universitäten, vier Hochschulen für angewandte Wissenschaften, einer pädagogischen Hochschule und einer staatliche-anerkannten Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Es sollen weitere Mitglieder dazukommen!

https://lastuve-bawue.de/studierendenschaft-der-hochschule-ravensburg-weingarten-tritt-foerderverein-bei/

Text:
Katja Nicolai