Direkt zum Inhalt

Verfasste Studierendenschaft

Eingeschränkter Zugang zur Hochschulbibliothek wieder möglich

Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ermöglicht ab Montag, 19.04.2021, pro Tag insgesamt 30 Mitgliedern und Angehörigen von RWU und PH den Zugang zur freien Bewegung im Bestand der Hochschulbibliothek unter Berücksichtigung aller geltenden Abstands- und Hygienevorschriften.

Die Nutzung der Literatur vor Ort sowie der Buchscanner ist möglich. Die Nutzung der Arbeitsplätze ist allerdings ausgeschlossen.

Den Zugang zur Bibliothek müsst ihr in Form von Einzeltermin online buchen. Je Einzeltermin ist der Zugang von 10.00 bis 15.00 Uhr (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag) oder 13.00 bis 18.00 Uhr (Mittwoch) möglich.

Gebucht werden können die Termine über den DFN-Terminplaner.

Nach Buchung eines Einzeltermins könnt ihr bis 1 Stunde vor Schließung die Hochschulbibliothek betreten. Es findet eine Erfassung der Kontaktdaten nach gültiger Corona-Verordnung statt. Die Buchungskontrolle erfolgt durch Identifikation am Eingang der Hochschulbibliothek mittels Studierendenausweis oder durch ein amtliches Ausweisdokument.

Die Abgabe von Medien ist kontaktlos über die Rückgabebox im Eingangsbereich des Fruchtkastens von 10.00 bis 15.00 Uhr (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag) oder 13.00 bis 18.00 Uhr (Mittwoch) jederzeit ohne Anmeldung bzw. Einzelterminbuchung möglich.
 

Text:
Ufuk Sen